Aufbau Mentaltraining:

  • Mental Health – Fachbezogener Impulsvortrag zum Thema Resilienz und Vorstellung des Resilienzmodells mit inspirierenden Fragestellungen
  • 1. Baustein: Kindness: „Einbindung“ in das soziale Netzwerk, Reflexion zu eigenen Stärken und Anstöße zur aktiven Arbeit am Beziehungsgeflecht
  • 2. Baustein: Mindfulness: „Verantwortung“ für sich und andere übernehmen, Vorstellen von Übungen zur Erreichung der inneren Balance und zur Selbst- und Fremdfürsorge
  • 3. Baustein: Purposefulness: „Optimismus“, Einführung in das positive Denken und Erarbeitung von eigenen Zielen anhand bewährter Zielfindungsprozesse
  • 4. Baustein: Thankfulness: „Akzeptanz“, Selbstbeobachtung in Krisensituationen und Umgang mit schwierigen Gefühlen bzw. Perspektivwechsel
  • Awake your personal best: Reflexion und Transfer in den Alltag mithilfe alltagstauglicher, praktischer Techniken zum Thema Resilienz

Ihr Mehrwert:

Sie erhalten ein wissenschaftlich fundiertes, praxisorientiertes Mentaltraining mit dem Ziel, Kompetenzen im Bereich Resilienz zu entwickeln und diese souverän im privaten und beruflichen Alltag umzusetzen.Diese gesteigerte Zufriedenheit verschafft Ihnen einen Zuwachs an Lebensqualität und eine ausgeglichene Balance zwischen Anspannung und Erholung.